Ab dem 6.3.2018 haben wir einen neuen Yogakurs für Schwangere im Angebot. Verschiedene Körperübungen dienen der Lockerung und Dehnung deiner Muskeln, Sehnen und Bänder und können so auch schwangerschaftsbedingte Beschwerden wie Ischiasschmerzen, Rückenprobleme, Sodbrennen usw. lindern bzw. diesen vorbeugen. Die Übungen arbeiten auch an der Aufrichtung deines Körpers, wodurch du den Umgang mit dem zusätzlichen Gewicht deines Bauches und deiner Brüste erlernen kannst.

Genauso wie Anspannung in den Übungen ist auch die Entspannung wichtiger Bestandteil des Kurses. Verschiedene Entspannungstechniken werden eingeführt und angeleitet, so dass du körperliche und geistige Spannungen loslassen kannst.

Diese Entspannung kann durch Meditation verstärkt werden, genauso wie tiefes Bewusstsein und Intuition.

Ein großes Augenmerk beim Schwangerenyoga liegt auf dem bewussten Atem. Alle Übungen sind mit langem tiefem Atem verbunden, so dass du erfahren kannst, wie dich dein Atem am effektivsten versorgt und unterstützt, in der Entspannung sowie der Anspannung. Auch andere, geburtsvorbereitende Atemtechniken sind im Kurs integriert, ebenso wie das Singen von Mantren, da Singen deinen Atem vertieft, Spannungen löst, dein Herz öffnet, dir und deinem Baby wohl tut und auch einfach schön ist…

Der Kurs wird von Harmanjot durchgeführt.

Mehr zu Harmanjot